Graduierungsprüfung

10 Karatekas stellten sich, am 24. Mai  2019, der Herausforderung und strebten den nächsthöheren Grad an.  So demonstrierten Sie den Fortschritt in technischer und geistiger Hinsicht und das Verständnis des jeweiligen Prüfungsabschnitts.

Der Prüfungsabschnitt gestaltet sich aus der Grundschule (Kihon), Form (Kata) und Partnerübung (Kumite). Die Techniken sind in einen vorgegebenen Prüfungsprogramm zu finden, die im laufenden Training immer wieder miteingebunden und geübt werden. Abgerundet wird die Prüfung mit theoretischen Prüfungsfragen.

Wir waren sehr stolz, als wir die weiße Fahne aussprechen durften. Jede(r) einzelne hat an diesen Tag mit vollen Elan sein Können unter Beweis gestellt und hat die Prüfungskommission überzeugt, dass Sie bereit sind einen Schritt weiter zugehen.

Wir gratulieren Herzlichst und wünschen alles  Gute für den weiteren Weg. Und nicht vergessen: Jeder Tag ist ein guter Tag zum Streben.