Ernährung und Sport – Eine Nachlese

Am 8. Juni 2017 lud unser Verein zu einem Vortrag hinsichtlich Ernährung & Sport ein. Dieser war für alle interessierten Personen offen, gleich ob sie unserem Verein angehören oder auch nicht. Dieses Thema ist für viele Zielgruppen von Relevanz. Mehr als 20 Teilnehmer durften wir schlussendlich begrüßen.

Als Vortragende konnten wir Anna Moor BEd, MSc begrüßen, die auf eine Ausbildung als Diätologin, Ernährungsberaterin, Ernährungsmedizinerin und eine lange berufliche Erfahrung zurückgreifen kann.

Der Vortrag beinhaltete folgende Themen:

  • Ausgewogene Ernährung – Abschied von der Ernährungspyramide?
  • Empfehlungen bei sportlicher Belastung
  • Sinn und Unsinn von leistungssteigernden Präparaten
  • Sportgetränke selbst herstellen
  • Ernährungsmythen & -wahrheiten
  • Zeit für Fragen und Diskussion

Ziel des Vortrags war es nicht eine Ernährungsberatung für Hochleistungssportler sondern Tips für den Breitensportler zu geben.

Anna trug in eloquenter Form die wesentlichen Grundlagen der Ernährung vor und machte auf die häufigsten Ernährungsfehler aufmerksam. Sie überraschte mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, warnte vor radikalen Ernährungsumstellungen und gab einige praktische Tips.

2017-06-08_Sport_Ernaehrung_1

Das Interesse war so hoch und die Fragen so zahlreich, dass der Vortrag weit über die vorgesehene Zeit hinaus dauerte.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Anna für den qualitativ hervorragenden Vortrag als auch bei allen Besuchern für die Teilnahme bedanken. Bei entsprechendem Interesse können wir gerne weiterführende Vorträge gestalten.

OSS

<<< 08.06.2017 >>>