Breitensportveranstaltung – Kreatives Kihon 2019

Am 5. Oktober stand „Ein sportlicher Nachmittag in Zwettl“ am Programm.

Fritz Lehner (7. Dan Shotokan) machte uns Karateka darauf aufmerksam, dass in der Grundschule viel mehr steckt, als man sich vorstellen kann. Einfache Techniken verknüpft mit Richtungs- und Beinwechseln ergab eine neue Herausforderung, nicht nur für die Unterstufe.

In der nächsten Einheit trat Ernst Hirsch (3.Dan Shotokan) ins Rampenlicht. Als Nahausbildner der EKO Cobra zeigte er uns realitätsnahe und erprobte  Selbstverteidigungstechniken mit Partner. Eigenschutz und schnelle Reaktion bei einem Angriff auf die eigene Person wurde trainiert.

Ein informativer und interessanter Nachmittag, dies ermöglichte der Verein Karate Zwettl, bei dem wir uns herzlichst bedanken möchten.

Herzlichen dank für die Bilder, die uns der Verein Karate-Zwettl zur Verfügung gestellt hat.

<<< 05.10.2019 >>>